23 Juni 2016

Geburtstagskarte | DIY background watercolor


Gestern habe ich auf Instagram *Klick* ja schon gezeigt, dass ich einen farbenfrohen Hintergrund gestaltet habe. Hier zeige ich Euch nun, was daraus geworden ist: Eine kunterbunte Geburtstagskarte:




Für den Hintergrund habe ich die Karte mit der oberen Seite in einen Sizzix Embossingfolder gelegt und so das Kachelmuster geprägt - das funktioniert mit jedem gleichmäßigen Muster. Die runden Elemente habe ich dann mit Wasserfarbe ausgemalt und die eckigen mit goldener wasserlöslicher Effekt-Acrylfarbe. Die habe ich in einer Schublade wiederentdeckt und bin richtig begeistert. Es ist richtig glitzernd und glänzend. Zugegeben, eine kleine Geduldsprobe war das schon.. Aber ich finde, die hat sich gelohnt!




Verziert habe ich die Karte dann nur noch mit einem weißen Faden und ein paar Diecuts - mehr brauchte es hier gar nicht. Die Stanzteile sind alle aus weißem Cordstock ausgestanzt und der Heißluftballon und das Herz sind noch mit einem Ink Dauber blau bestrichen. 




Ich liebe Embossingfolder ja total und finde, man setzt sie viel zu wenig ein. Gerade als Kartenhintergrund zaubern sie jedoch immer einen tollen Effekt. 

Ich wünsche Euch einen sonnigen Nachmittag - bis bald! 

Eure Sam 

Kommentare:

  1. Ach, du benutzt Wasserfarben... ich bin begeistert! ;-) Tolle Karte und die Arbeit hat sich wirklich gelohnt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Jaaaa - aber meistens ist das Ergebnis bisher nicht so zufriedenstellend gewesen, weshalb ich das Wasserfarbenbemalte dann doch oft nicht verwendet habe. Ich liebe Wasserfarben!

      Löschen