08 November 2014

Schwarz und Weiß

Heute zeige ich Euch das Layout, das ich beim Skypescrappen mit Janine gemacht habe.


Wir haben einen Sketch verwendet, der mich mit all den Streifen so herausgefordert hat, dass es farblich nur bei Schwarz und Weiß und Grau geblieben ist. Auch den Herzchenhintergrund empfand ich eher als schwierig. Man kann also nicht generell davon ausgehen, dass das Verwenden von Sketchen die Kreativität einschränkt oder man es sich viel zu leicht macht. So ist mal etwas ganz anderes entstanden.

25 Oktober 2014

Das Pfauenpaar

Die Geschichte mit dem Pfauenpaar ist eine ganz besondere. Ich finde diese Vögel mit ihrem farbenprächtig schillernden Federkleid so beeindruckend, dass spätestens seit einem Spieleabend, wo das Spiel "Gift Trap" gespielt wurde, feststeht, dass ich ein Pfauenpaar möchte:-)
Das Spiel ist auch zu empfehlen, wenn auch etwas unübersichtlich... Man muss einschätzen, welche Geschenke welcher Spieler am meisten haben möchte oder eben nicht. Und ich wollte eben am meisten das Pfauenpaar.

Nun gut, hier das Layout:


Obwohl Federn ja im Moment allseits, und auch bei mir, auf große Beliebtheit stoßen, finde ich es nicht so einfach, sie auf Layouts einzusetzen, wenn ein Bezug beibehalten werden soll.
Zu Begutachten sind diese tollen Pfauen übrigens in einer Gärtnerei in Steinfurt, der Rosenstadt.

Ein schönes Wochenende und bis bald!

21 Oktober 2014

Layout Seifenblasen

Für manche Dinge wird man doch einfach nie zu alt. Für Seifenblasen zum Beispiel.

Hier also ein Seifenblasenlayout mit passend gestanzten Kreisen. Die Papiere sind wieder aus der gehüteten Polka Dot Party Serie.

Besonders toll: Der Embossingfolder passt exakt zum Blümchenpapier. Mit so etwas kann man mich wahrlich begeistern!

Genießt den Tag!

20 Oktober 2014

Layout Erwischt!


Dieses Layout ist mit der Polka Dot Party Kollektion von Dear Lizzy entstanden. Auch diese habe ich gehütet und auf diesem Layout dann endlich viele von den Puffy Stickers und den Enamel Dots verwendet. Auch die Papierrosette ist aus dieser Serie. Die Kamera unter dem Foto ist mit der Stanzform aus der Maggie Holmes Styleboard Kollektion gestanzt. Zu dieser Stanze ist leider zu sagen, dass sie sehr schwer zu verwenden ist. Das Ergebnis wird immer grumpelig, weil die filigranen Stanzteile so schwer aus der Stanze zu nehmen sind. Aber unter dem Papierstapel fällt das nicht auf und hier passte es toll zum Foto.


Hortet ihr auch bestimmte Serien oder Teile aus Kollektionen oder fällt es Euch leicht alles direkt zu verwenden? Also nachdem mir langsam bewusst wird, dass das Ergebnis (selbstverständlich) viel ansprechender wird, wenn man mehr von dem Lieblingsmaterial verwendet, fällt es mir schon eher leicht, das ein oder andere lang Aufgehobene nun zu benutzen.

Also, ran an die Schätze! :-)

19 Oktober 2014

Cupcakes im Bilderrahmen

Da ich derzeit mit der Umgestaltung meines Zimmers beschäftigt bin und mich sowieso gern mit dem Selbstmachen von Wohnaccessoires beschäftige, möchte ich mein Schweigen hier heute mit einem Cupcake Bilderrahmen brechen.






Embellishments selbst gestalten finde ich toll, da man so, unter Umständen, nicht nur spart, sondern auch Dinge vervielfältigen kann, die man sonst lieber aufheben möchte, und sie je nach Projekt farblich anpassen kann. Und so bin ich auf die Idee mit den Cupcakes im Bilderrahmen gekommen. Denn wenn man sich schon Förmchen anschafft, dann ist es ja naheliegend, sie nicht nur für Layouts einzusetzen.
Es gibt ja ganz unterschiedliche Massen, die zum Befüllen der Molds verwendet werden können. Ich habe bereits viele ausprobiert und muss sagen, dass jede Vor- und Nachteile hat. Je nach Projekt verwende ich also unterschiedliches Material. Für die Cupcakes habe ich eine Gießmasse von Rayher benutzt, die ich im örtlichen Baumarkt gefunden habe. Die Form, die ich für die Cupcakes benutzt habe, ist so eine Silicone Mold von Martha Stewart. Die Gießmasse hat den "Nachteil", dass sie, wenn ausgehärtet, noch mit Klarlack überzogen werden muss. Durch die Verwendung von mattem Klarlack bleibt der Gipslook erhalten. In den Lack habe ich auf die Sahnehälfte noch etwas Glitter als Topping eingestreut.

Einen schönen sonnigen Sonntagnachmittag!


18 August 2014

4. Patchworkmarkt Liederbach

heute habe ich einen Tipp für Euch. Es ist ja auch gar nicht so abwegig, dass wir Papierliebhaber auch Stoffliebhaber sind oder solche kennen;-)

Am 7. September 2014 von 10:00Uhr bis 17:00Uhr findet der 4. Patchworkmarkt Liederbach statt. Ein Besuch lohnt sich sicher nicht nur wegen der großen Auswahl an Stoffen, der verschiedenen Patchworkgeschäften aus ganz Deutschland. Es gibt eine große Quiltausstellung mit Werken von Patchworkerinnen aus der Region. Hier kann man sicher die eine oder andere Anregung finden. Eine tolle Sache für Interessierte sind auch sicher die Workshops, die Besucher zum Mitmachen einladen.
Außerdem gibt es eine große Tombola mit vielen Gewinnen. Der Erlös geht zu Gunsten des Vereins "Deutsch-Indische Zusammenarbeit", der mit seiner Arbeit Projekte in Nagpur unterstützt.

Hier noch ein paar Details:
  

Ich wünsche Euch viel Spaß und vielleicht sieht man sich ja:-) 

 

27 Juli 2014

Vom Crop am letzten Samstag

Letzten Samstag fand der Crop statt, den die liebe Alex für uns organisiert hat. Es ist ja immer wieder toll, altbekannte, aber auch neue Gesichter zu treffen und gemeinsam zu scrappen und zu quatschen.

Wie in alter Tradition bei unseren heimischen Treffen saß ich neben Simone. Dieses Mal waren wir ausgesprochen produktiv :-) Als gegen Ende unsere Kreativität ein wenig nachgelassen hat - kann ja bei 10 Stunden scrappen durchaus passieren - haben wir uns an ein paar Sketche gemacht. Den ganzen Tag schon hatten wir ein Layout vor uns, das uns besonders gut gefallen hat. Es ist ein Layout aus dem Buch "Amy Tan" von Amy Tangerine aus der Signature Series.
Das was uns am Layout besonders gut gefallen hat, war der Hintergrund. Da wir jedoch das von Amy verwendete Papier natürlich nicht hatten, haben wir den Hintergrund mit Gesso und Wasserfarben, bzw. Gelatos selbst gestaltet.

Seht, was dabei herausgekommen ist:


Schaut Euch unbedingt auch Simones Werk hier an! Es macht immer wieder Spaß gemeinsam etwas zu erarbeiten.

Außer den von uns gestalteten Hintergründen haben wir noch etwas PP verwendet, ein wenig Washitape, ein paar Pailetten und Sticker. Der Titel ist gestickt.

Einen kreativen Sonntag!

02 Juni 2014

Heimatliebe

Um gleich mal bei dem guten Vorsatz zu bleiben, hier in gewisser Regelmäßigkeit etwas zum Besten zu geben, möchte ich heute bereits das nächste Layout hinterher schicken :-)

Das Layout beinhaltet sehr viel Heimatgefühl. Immer wenn man von einer Reise, oder auch nur einem kurzen Ausflug zurückkehrt, nimmt einen die Skyline bereits von allen Seiten auf der Autobahn in Empfang. Das ist Zuhause. Kennt ihr das auch? Was gibt euch (in eurer Stadt) ein Zuhause-Gefühl?

Als Frankfurterin wage ich ja zu behaupten, dass diese Stadt eine ganz besondere Atmosphäre zaubert.. ;-) Allerdings wird es so wie mit allem sein, Zugezogene fühlen entweder das Gleiche oder mögen den Ort überhaupt nicht. Die Fotos auf diesem Layout, sind allerdings aus einer noch mal besonderen Perspektive, nämlich während einer Bootsfahrt auf dem Main entstanden. Generell bietet Frankfurt, ja auch mitten in der Stadt, und Umgebung einige Orte und Aussichtspunkte, von denen sich besonders Sonnenuntergänge genießen lassen. Vielleicht werde ich euch noch ein paar davon zeigen :-)

So nun aber genug erzählt..



Die Farben vom PP, auch wenn das dieses Mal hier nicht ganz so gut rüberkommt, haben super gut zum rosa Abendhimmel gepasst. Ich empfinde es ja oftmals als eine Art Geschenk, wenn der Abendhimmel in meinen Lieblingsfarben erstrahlt ;-) Die Fotos haben somit sehr schnell zum Papier gefunden, auch wenn ich mich mit der weiteren Gestaltung hier etwas schwer getan habe. So finde ich nun, dass das Schwarz und Weiß aber das Dunkle der Fotos und die Stadtatmosphäre aufgreifen.

Nunja,
liebe Grüße von Zuhause an euch da draußen :-)

31 Mai 2014

Hello again !

Da es ja nun auch wirklich mal wieder Zeit wird, (öfter) etwas zu posten, möchte ich Janines Aufforderung annehmen und euch heute mein Layout zeigen, das bei unserem Skype-Scrappen entstanden ist.

Vorher möchte ich aber noch mal begeistert erwähnen, dass sie ihren Hintergrund per Hand ausgeschnitten hat. Das müsst ihr euch unbedingt hier ansehen! Wofür andere ihre Cameo bemühen und selbst dann evtl noch verzweifeln - mich treibt so Fizzelarbeit in den Wahnsinn - das macht sie einfach mit Zirkel und Cutter. Und auch Skype-Scrappen kann ich nur empfehlen. Da wir ja leider so weit auseinander wohnen und uns daher nicht oft sehen und natürlich nicht miteinander scrappen können, ist dies eine gute Alternative und in Gesellschaft scrapt es sich doch auch gleich viel besser. Das müssen wir unbedingt ganz bald wiederholen!

Hier nun aber das Layout:



An dieser Stelle will ich noch auf den tollen Kundenservice bei Dani Peuss hinweisen. Die weißen Enamel Dots und den Eifelturm habe ich mit den 3D Gloss Farben gemacht, nachdem mein weißes Embossingpulver nicht so wollte wie ich. Als ich mir die Farbe in weiß bestellt habe, passierte ein Packfehler und ich habe stattdessen die Glitzerfarbe bekommen, die von außen, ohne auf das Schild zu gucken, auch nicht von der weißen zu unterscheiden ist. Eine Mail an das liebe Team, die eigentlich nur als Hinweis gemeint war und ich hatte direkt am nächsten Tag einen Umschlag mit dem richtigen Gloss im Briefkasten. Vielen Dank noch mal! So einen Service gibt es leider nicht überall. Auf diesem Layout habe ich dann gleich mal beide Versionen miteinander vereint.

Bis ganz bald!




25 März 2014

Toller Ausblick

Heute gibt es ein Layout mit dem Ausblick vom Montmarte. Ich habe versucht, viele Gold-Glitzer Akzente mit einzubringen. Ich denke, das werde ich auf weiteren Layouts intensivieren. Der Goldtrend hat mich voll erwischt, ständig ertappe ich mich, wie alles im Einkaufskorb landet, was nur irgendwie goldig ist. Geht Euch das auch so ?

Dieses Mal hat sogar das Stanzen mit der Dear Lizzy Die funktioniert. Nach dem Kauf war ich erst einmal enttäuscht, aber mit etwas Übung ist das Ergebnis gar nicht so schlecht. Das Papier kam erstaunlich einfach wieder raus. Vielleicht musste sie sich erst einstanzen..

Dafür hat mich heute meine Nähmaschine im Stich gelassen, da musste ich die Schleifen mit der Hand feststicken.. puuh ;-) Es kann eben nicht immer alles funktionieren.

So aber jetzt will ich Euch das Layout nicht vorenthalten:







Einen schönen Abend Euch!

23 März 2014

Es duftet nach Frühling

Hier kommt nun also mein erstes Layout für Euch! Passend zum Frühlingsanfang vor ein paar Tagen, auch wenn das Wetter heute nicht so mitgespielt hat. Auf dem Balkon geht es jedenfalls schon frühlingshaft zu. Die Apfelstaude blüht und lädt zum gemütlichen Verweilen ein.


Und hier ist es:


 und ein paar Details






Für den ersten Versuch bin ich sogar mit den Fotos ganz zufrieden.

Ich hoffe Ihr hattet ein schönes Wochenende.
Gute Nacht

22 März 2014

Aller Anfang ist schwer...


Aber nun ist er gemacht. Lange habe ich überlegt und nun den Blog endlich in die Tat umgesetzt. gehört zum Scrapperleben ja fast schon dazu. Und darum soll es auch gehen. Mein liebstes Hobby. Scrappen.

Ich hoffe, dass ich ab jetzt etwas Inspiration zurück geben kann. Also:

♡lich Willkommen!